Amerikanische Rohrgewindearten

NPT
National Pipe Thread ANSI B 1.20.1
Amerikanisches Rohrgewinde, kegelig - nicht im Gewinde dichtend

NPT Außen-Ø
in mm
Kernloch-Durchmesser Gänge je
Zoll
Steigung P
in mm
NPT 1/16“ 7,9 6 27 0,94
NPT 1/8" 10,24 8,25 27 0,94
NPT 1/4“ 13,62 10,7 18 1,41
NPT 3/8“ 17,06 14,1 18 1,41
NPT 1/2“ 21,22 17,4 14 1,81
NPT 3/4“ 26,57 22,6 14 1,81
NPT 1“ 33,23 28,5 11,5 2,21
NPT 1 1/4" 41,99 37 11,5 2,21
NPT 1 1/2" 48,05 43,5 11,5 2,21
NPT 2" 60,09 55 11,5 2,21
NPT 2 1/2" 72,7 65,5 8 3,18
NPT 3" 88,61 81,5 8 3,18
NPT 3 1/2" 101,32 94,3 8 3,18
NPT 4" 113,97 107 8 3,18
NPT 5" 141,3 134,38 8 3,18
NPT 6" 168,28 161,19 8 3,18
NPT 8" 219,08 211,67 8 3,18
NPT 10" 273,05 265,31 8 3,18
NPT 12" 323,85 315,79 8 3,18

Bitte beachten Sie:
Der Außendurchmesser von 1" Zoll Rohrgewinde ist ungefähr 33 mm (nicht 25,4 mm)!
Geschichtlich ist das damit zu erklären, dass Anfang des 20. Jahrhunderts Rohre mit einem Innendurchmesser von 1" Zoll
aus Fertigungsgründen einen Außendurchmesser von ungefähr 33 mm hatten.





Abmessungen für NPT - Gewindeverbindungen

NPT D
[mm]
P
[Gg/“]
P
[mm]
E1
Ø-Flanke
L1
[mm]
L1
[Gg]
L2
[mm]
L3 (3Gg)
[mm]
L5
[mm]
1/16 7,938 27 0,941 7,142 4,064 4,32 6,632 2,822 4,750
1/8 10,287 27 0,941 9,489 4,102 4,36 6,703 2,822 4,821
1/4 13,716 18 1,411 12,487 5,786 4,1 10,206 4,234 7,384
3/8 17,145 18 1,411 15,926 6,096 4,32 10,358 4,234 7,536
1/2 21,336 14 1,814 19,772 8,128 4,48 13,556 5,443 9,929
3/4 26,670 14 1,814 25,117 8,611 4,75 13,861 5,443 10,234
1 33,401 11,5 2,209 31,461 10,160 4,6 17,343 6,627 12,924
1.1/4 42,164 11,5 2,209 40,218 10,668 4,83 17,953 6,627 13,536
1.1/2 48,260 11,5 2,209 46,287 10,668 4,83 18,377 6,627 13,960
2 60,325 11,5 2,209 58,325 11,074 5,01 19,215 6,627 14,798
2.1/2 73,025 8 3,175 70,159 17,323 5,46 28,892 6,350 22,542
3 88,900 8 3,175 86,068 19,456 6,13 30,480 6,350 24,130
3.1/2 101,600 8 3,175 98,776 20,853 6,57 31,750 6,350 25,400
5 114,300 8 3,175 111,433 21,438 6,75 33,020 6,350 26,670

D = Außen-Ø des Rohres L3 = Einschraublänge bei Kraftverschraubung für Innengewinde
E1 = Flanken-Ø nach L1 L4 = Außengewinde
L1 = Einschraublänge von Hand L5 = Außengewinde mit voll ausgeschnittenen Gewindeprofil
L2 = nutzbares Außengewinde V = unvollständiges Profil durch Anschnit des Gewindeschneid-
werkzeuges

Der Unterschied zwischen NPT und NPTF

NPT NPTF







Breite der Profilabflachung

Breite der Profilabflachung Profilhöhen
Grund Spitze
P [G/“] min. max. min. max.
min. max. min. max.
27 0,036 0,104 0,634 0,753
0,102 0,152 0,051 0,102
18 0,053 0,145 0,974 1,129
0,127 0,178 0,076 0,127
14 0,069 0,163 1,288 1,451
0,127 0,178 0,076 0,127
11,5 0,084 0,185 1,590 1,767
0,152 0,229 0,102 0,152
8 0,122 0,229 2,356 2,540
0,203 0,279 0,152 0,203

NPT und NPTF Gewinde unterscheiden sich in der Breiten der Profilabflachung im Außen- und
Kerndurchmesser des Gewindeprofils. Beim NPTF Profil ergibt sich eine Überschneidung der
Profile von Innen- und Außengewinde, wodurch bei Verschraubung eine druckdichte Verbindung
ohne Verwendung von Dichtmitteln entsteht. Bei NPTF Gewinde sind die Längen L1 + L3
sowie L2 um 1 Gang verlängert. NPT = nicht-dichtend; NPTF = trockendichtend


Amerikanische Rohrgewinde in der Gegenüberstellung


NPT
ANSI B1.20
NPTF
ANSI B1.20.3
NPSC
ANSI B1.20
NPSM
ANSI B1.20
NPSF
ANSI B1.20.3
NPSI
ANSI B1.20.3
NPSL
ANSI B1.20
Anwendung allgemeine
Anwendung,
nicht-dichtend
trockendichtend allgemeine
Anwendung,
nicht-dichtend
Befestigungs-
gewinde, nicht-dichtend
trockendichtend trockendichtend Gegenmutter-
verbindung, nicht-dichtend
Außengewinde konisch konisch konisch (=NPT) zylindrisch konisch (=NPTF) konisch
(=NPT-SAE / NPTF)
zylindrisch
Innengewinde konisch konisch zylindrisch zylindrisch zylindrisch zylindrisch zylindrisch



Profil wie NPT UN-Gewindeprofil Profil wie NPTF Im Durchmesser
größer als NPSF,
bei gleicher Toleranz

NPTF ist aufgrund der Profilabflachung und der dadurch entstehenden Überschneidung trockendichtend.
Bei NPSF und NPSI wird ein konisches (NPTF) Gewinde in ein zylindrisches Gewinde gedreht,
wodurch eine Verschließung mit Gewindeüberlagerung erfolgt und es somit zu einer dichtenden
Verbindung kommt.

© BAER Company